Yoga & Pilates

Yoga bedeutet Einheit, Harmonie oder sich verbinden!

 

Yoga zählt zu den ältesten Wissenschaften, die sich mit dem Mensch in seiner Ganzheit beschäftigt. Die Praxis verbindet körperliches und geistiges Training und besteht aus Körperhaltungen (Asanas), Atemübungen (Pranayama), Konzentration & Sammlung (Meditation), sowie Entspannung & Regeneration. So ist im Yoga alles darauf ausgelegt, (wieder) eine Verbindung zu sich selbst zu finden, sich bewusster wahrzunehmen und Gesundheit und Wohlbefinden zu fördern.

 

Buchen Sie Ihre ganz persönliche Private Session

In der Balance Lounge bieten wir  Ihnen Yoga & Pilates in Form von exklusiven EinzelstundenYoga & Pilates an – individuell auf Ihre Bedürfnisse angepasst. 

Kosten für eine Einheit á 60 min.: EUR  75
Kosten für eine Einheit á 90 min.: EUR  90

Gesonderte Kleingruppen, Blöcke und Firmenkonditionen nach Vereinbarung!

Termin vereinbaren

Laufende Yoga-Kurse in der Balance Lounge:

Der Einstieg in die einzelnen Kurse ist jederzeit möglich und sowohl für Anfänger, als auch Yogaerfahrene geeignet!
Die Stunden bestehen sowohl aus harmonisierenden als auch aus stärkenden Körperübungen, die uns dabei unterstützen, Entspannung zu erfahren und neue Kraft zu schöpfen.

Getrennte Umkleideräume, Matten, Kissen, Yogablöcke und Tees sind im Studio vorhanden!

Balance Lounge Rueckentraining

Senioren-Yoga

Gerade im fortgeschritten Alter ist es an der Zeit das Leben in vollen Zügen zu genießen und dem Körper etwas Gutes zu tun.
Mehr erfahren …

 

After-Work-Yoga

Dieser Kurs ist für diejenigen geeignet, die nach der Arbeit oder der Uni einen körperlichen Ausgleich, sowie Entspannung und Stress-Abbau suchen.
Mehr erfahren …

 

Yoga for Everybody

‚Unter den Nichtigkeiten des Lebens gibt es nur ein Ding, das strahlend schön ist und ohnegleichen. Es ist das Erwachen des Geistes, es ist das Erwachen im Innersten des Herzens‘ – Kahlil Gibran.
Mehr erfahren …

 

 

Ihre Dipl. Yoga & Pilates Trainerin: Amila Sijamija

Seit meiner Kindheit beschäftigt mich Bewegung, sowie geistige Kreativität. Während meines Studiums kam ich das erste Mal mit Yoga in Berührung und war fasziniert von den vielfältigen Bewegungsformen, die den Körper stark und geschmeidig machen, den Geist anregen und Unruhe in Besonnenheit verwandeln.

Aus der anfänglichen Intention etwas gegen meine Nacken – und Schulterverspannungen zu tun, wurde schnell eine Leidenschaft, die mein Leben veränderte. Durch zahlreiche und wertvolle Erfahrungen, die ich im Laufe des Praktizierens gewonnen habe, wurde der Wunsch in mir geweckt, einen tieferen Einblick in die Yogaphilosophie zu bekommen und so absolvierte ich eine über 300 Stunden intensive Yogalehrer/innen Ausbildung.

Ausgeglichenheit, Selbstbewusstsein, ein gesunder Körper und ein zufriedener Geist – dies alles fördert Yoga. In meinen Kursen möchte ich meinen Teilnehmerinnen mit meiner Erfahrung den Weg zu mehr Gelassenheit, Leichtigkeit und Zufriedenheit durch Yoga zeigen.

Mein Unterrichtsstil hat seine Wurzeln im Hatha-Yoga, wobei auch Aspekte aus anderen Yogarichtungen, wie bspw. Flow Yoga in Begleitung von Musik integriert werden und ich die Übungen individuell auf die Gruppe und das Thema der Stunde ausrichte.

Ich freue mich auf schöne Begegnungen, bekannte und neue Gesichter im Studio begrüßen zu dürfen.

Namasté,
Amila Sijamija

Sie erreichen Amila per Mail an amila@balancelounge.at oder am Telefon unter +43 676 312 62 95.

 

Pilates macht uns kräftiger, beweglicher, entspannter – einfach schöner.

Pilates Balance Lounge 1040 WienPilates ist eine Trainingsmethode für den ganzen Körper, die die Muskulatur ausbalanciert, dabei kräftigt und dehnt und die Wirbelsäule aufrichtet.

Pilatesübungen werden konzentriert und präzise ausgeführt, das Programm ist dabei sehr abwechslungsreich und fordert Körper und Geist gleichermaßen. Somit handelt es sich um eine sanfte, aber überaus wirkungsvolle, systematische Trainingsmethode für den Körper und auch den Geist. Einzelne Muskeln oder Muskelpartien werden ganz gezielt aktiviert, entspannt oder gedehnt. Nicht die Quantität, sondern die Qualität der einzelnen Übungen steht im Vordergrund und die Atmung wird mit der Bewegung koordiniert.

Besonderes Augenmerk gilt der Körpermitte.

Das Training der Tiefenmuskulatur im Becken und in der Taille verbessert die Beweglichkeit. Becken und Schulterbereich lassen sich dadurch noch freier gegeneinander verdrehen. Durch die Aktivierung dieses Kraftzentrums (Powerhouse) werden Taille und Hüfte – sozusagen als Nebenwirkung – schlanker. Außerdem werden Muskeln und Gelenke wieder in Schwung gebracht, ohne sie zu belasten.

Wer Pilates trainiert, ändert bald seine Bewegungs- und Haltungsgewohnheiten und nimmt so das Training mit in den Alltag.

Auch können viele der Übungen wirkungsvoll während der üblichen Tagesaktivitäten oder anderer Sportarten genützt werden. Menschen, die Pilates trainieren, wirken größer, aufrechter, gelassener und schlanker – einfach natürlicher.